Zum Inhalt

Zur Navigation

+43 664 555 22 02

Dr. MAILÄNDER- IHRE CHIRURGIN

Handchirurgie - Kinderhandchirurgie - Allgemeinchirurgie - Kinderchirurgie

Es ist mir wichtig, in ruhiger Atmosphäre ohne Zeitdruck auf Ihre Beschwerden und die Vorgeschichte einzugehen. Wesentlich ist die auf Sie zugeschnittene Erstellung eines Therapiekonzeptes, besonders bei schon länger andauernden Beschwerden.

Aufgrund meiner langjährigen chirurgischen Erfahrung kann ich auf ein breites Behandlungsspektrum zurückgreifen, nicht immer ist eine Operation notwendig oder sinnvoll.
Eingriffe können in örtlicher Betäubung in unserem sterilen Eingriffsraum angstfrei in ruhiger und angenehmer Atmosphäre durchgeführt werden.



Handchirurgie

Sowohl die Abklärung chronischer Schmerzzustände an der Hand als auch Infiltrationsbehandlungen und Operationen in örtlicher Betäubung führe ich in der Praxis durch - bitte bringen Sie Ihre bereits vorliegenden Befunde mit!

Abklärung von chronischen Hand(gelenks)Beschwerden

Abklärung und Behandlung von Schmerzzuständen und Abnützungserscheinungen an der Hand, den Fingergelenken und dem Handgelenk wie Arthritis, aktivierte Arthrose und rheumatischen Erkrankungen

Abklärung und Operation eines Ganglions

Schmerzhafte und wachsende Überbeine können in einem kurzen Eingriff in örtlicher Betäubung entfernt werden

Abklärung und Operation eines schnellenden Fingers

Schnappende, schnellende oder fixierte Finger oder Daumen werden in örtlicher Betäubung durch Spaltung des Ringbandes aus der Fehlstellung befreit

Karpalkanalsyndrom

Bei nächtlichem Kribbeln oder Kraftlosigkeit in Daumen, Zeige- und Mittelfinger ist eine Abklärung sinnvoll. Danach kann die Engstelle im Handballenbereich infiltriert werden oder bei fortgeschrittenem Leiden durch eine Operation in örtlicher Betäubung behoben werden.

Sehnenscheidenentzündung

Die schmerzhafte Streckung des Daumens oder der Beugesehnen kann sehr effizient durch konservative Behandlung wie Tapebehandlung oder Infiltrationen kuriert werden. Die operative Spaltung des ersten Strecksehnenfaches in örtlicher Betäubung ist selten notwendig. 

krumme Finger (Mb Dupuytren)

Die Verkrümmung einzelner oder mehrere Finger durch Bildung von krankhaftem Bindegewebe kann durch Strangauflösung mittels Enzymeinspritzung oder durch operative Strangentfernung behoben werden. Ich führe die operative Entfernung der Stränge durch.

postoperative Betreuung nach handchirurgischen Eingriffen

Die richtige Betreuung nach einer Handoperation trägt zur Hälfte zum Erreichen des optimalen Ergebnisses bei. 



Kinderhandchirurgie

Kinderhandchirurgie

Kinder, die mit einer Fehlbildung an Hand oder Arm zur Welt kommen, bedürfen besonderen Augenmerks. Erfahren Sie in Ruhe, welche Behandlung ab welchem Zeitpunkt sinnvoll oder notwendig  ist.



Allgemeinchirurgie

Entfernung von Hautveränderungen

Begutachtung und Entfernung von Tumoren der Haut und Unterhaut wie zum Beispiel Muttermalen (Naevi), Warzen (Verrucae), gutartigen und bösartigen Formen von Hautkrebs (Basaliome, Plattenepithelkarzinom, Melanom), Talgdrüsen (Atheromen), Fettgewebsgeschwülsten (Lipomen) in örtlicher Betäubung mit Möglichkeit zur plastischen Deckung 

Narbenbehandlung

Behandlung schmerzhafter, breiter, eingesunkener oder störender Narben durch Infiltration, Auffüllung, Mikroporation, Mesomethode oder gegebenenfalls operativer Korrektur in örtlicher Betäubung

Kleine Chirurgie

Entfernung von Hühneraugen, Muttermalen, Lipomen, Atheromen, Operation eines eingewachsenen Zehennagels

Abklärung von Verdauungsbeschwerden

Magenschmerzen, saures Aufstoßen, Bauchkrämpfe, Blähungen, Verstopfung - die Abklärung erfolgt in der Ordination, sollte eine Spiegelung notwendig sein, kann diese im Salzkammergutklinikum Vöcklabruck durchgeführt werden.

Durchführung einer auf Sie zugeschnittenen Ernährungsumstellung mit Speiseplan.

Abklärung bei Bauchwandbruch, Leistenbruch oder Narbenbruch

Die Abklärung erfolgt in der Ordination, sollte eine Operation notwendig sein, kann diese im Salzkammergutklinikum Vöcklabruck durchgeführt werden.

Aufklärungsgespräch vor geplanten Operationen im Krankenhaus

Ausführliche Information über die gewählte Operationsmethode, andere Behandlungsmöglichkeiten und Komplikationen bei Bruchoperation, Gallenblasenoperation, Operationen am Verdauungstrakt.



Kinderchirurgie

In ruhiger Atmosphäre ohne lange Wartezeiten kann ich Ihr Kind stress- und angstfrei untersuchen und die Behandlungsmöglichkeiten ausführlich mit Ihnen besprechen.

Leisten- und Bauchwandbrüche

Leistenbrüche und Nabelbrüche sind im Kindesalter keine Seltenheit. Die Tastuntersuchung zur Unterscheidung zum Wasserbruch oder Hodenhochstand beim Knaben ist wichtig! Bei der Notwendigkeit einer Operation ist der richtige Zeitpunkt entscheidend. Diese kann dann im Salzkammergutklinikum Vöcklabruck durchgeführt werden, wo eine Kinderabteilung und Narkoseärzte mit viel Erfahrung bei Kindernarkosen zur Verfügung stehen.

Verdauungsbeschwerden

Viele Kinder leiden bereits sehr jung unter Verdauungsbeschwerden oder Verstopfung. Oft kann ein ausführliches Gesprach und die einfache körperliche Untersuchung Klarheit bringen, ob eine weitere Abklärung notwendig ist.

Entfernung von Tumoren der Haut und Unterhaut

Auch bei größeren Kindern können auffällige Hautveränderungen in Ruhe in örtlicher Betäubung entfernt werden.

Narbenbehandlung

Schmerzhafte oder breite Narben nach Operationen und Eingriffen können durch verschiedene Maßnahmen verbessert werden, falls eine Korrekturoperation notwendig ist, kann diese im Salzkammergutklinikum Vöcklabruck durchgeführt werden. 

Kontrolle bei Ernährungssonden

Die Kontrolle bei Problemen mit liegenden PEG- Sonden oder Gastrotubes oder den Wechsel von Buttons kann ich in der Ordination anbieten.


Für Fragen und Terminvereinbarung:

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.